Kinderkonzert Schwanensee

Und die Liebe siegt am Ende

 

Am Morgen des 13.11.2014 wartete ein ganz besonderer musikalischer Leckerbissen auf die Kinder der Emil-Nolde-Schule in Bargteheide. Das Kinderkonzert-Kammerorchester des Musischen Forums spielte am Vormittag in der Aula der Schule auf.

Mit Geige (1. Geige: Dorothea Fiedler-Muth , 2. Geige: Daniel Thieme), Cello ( Christiane Reiling ) und Klavier (Natalie Morisson, Initiatorin der Kinderkonzerte im Bargteheide)) ertönte Tschaikowskys Schwanensee begleitet von Victoria Meienburg, die die Geschichte hinter der Musik abwechselnd mit dem Ensemble erzählte. Dazu kamen Projektionen mit Bildern der Künstlerin Katarzyna Studzinska-Sabbagh.

Die Kinder jedenfalls verfolgten gespannt der Geschichte, stöhnten auf, als der böse Zauberer Rotbart erschien und waren schließlich begeistert, als Rotbart endlich starb; es ertönte ein erleichtertes "Gott sei Dank" aus der Menge. Lang anhaltender Applaus war der Dank für ein gelungenes Kammerkonzert.